Sag nein zu Drogen!! Spritze mit Manschette durchgestrichen Quelle: JVA Heinsberg

In die TVG werden bis zu 20 Abhängige von illegalen Drogen aufgenommen, die eine stationäre Therapie anstreben. Die Teilnehmer werden auf eine externe stationäre Langzeittherapie vorbereitet.

Der Gefangene wird befähigt:

  • eigeninitiativ und selbständig tätig zu sein
  • sich auf das Leben in einer Gemeinschaft und auf Gruppenprozesse einzulassen
  • Regeln einzuhalten
  • sich mit der eigenen Person auseinander zu setzen
  • auf Drogen zu verzichten
  • Konzept Therapievorbereitungsgruppe PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    In der Justizvollzugsanstalt Heinsberg gibt es eine Therapievorbereitungsgruppe (TVG) für Konsumenten illegaler Drogen. Auf dieser Wohngruppe befinden sich 20 Bewohner, die sich intensiv auf eine stationäre Langzeittherapie vorbereiten möchten.