Gefangene, die eine zugewiesene Beschäftigung ausüben, erhalten zur Anerkennung dieser Arbeit ein Arbeitsentgelt / eine Ausbildungsbeihilfe.

Nach der Verordnung der Bundesregierung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2018 wurden die Tagessätze für Untersuchungsgefangene und Strafgefangene mit der Bezugsgröße im Sinne des § 18 Abs. 1 Viertes Buch Sozialgesetzbuch im Jahr 2018 (36.540,00 €) wie folgt festgesetzt:

Festsetzung des Arbeitsentgeltes / der Ausbildungsbeihilfe für Untersuchungsgefangene

StufeTagessatz
Vergütungsstufe I (75%)

4,11 €

Vergütungsstufe I

5,48 €

Vergütungsstufe II

6,43€

Vergütungsstufe III (5% der Bezugsgröße)

7,31 €

Vergütungsstufe IV

8,18 €

Vergütungsstufe V

9,14 €

Festsetzung des Arbeitsentgeltes / der Ausbildungsbeihilfe für Strafgefangene

StufeTagessatz
Vergütungsstufe I (75%)

7,40 €

Vergütungsstufe I

9,87 €

Vergütungsstufe II

11,58€

Vergütungsstufe III (9% der Bezugsgröße)

13,15 €

Vergütungsstufe IV

14,73 €

Vergütungsstufe V

16,44 €