Gefangene, die eine zugewiesene Beschäftigung ausüben, erhalten zur Anerkennung dieser Arbeit ein Arbeitsentgelt / eine Ausbildungsbeihilfe.

Nach der Verordnung der Bundesregierung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2019 wurden die Tagessätze für Untersuchungsgefangene und Strafgefangene mit der Bezugsgröße im Sinne des § 18 Abs. 1 Viertes Buch Sozialgesetzbuch im Jahr 2019 (37.380,00 €) wie folgt festgesetzt:

Festsetzung des Arbeitsentgeltes / der Ausbildungsbeihilfe für Untersuchungsgefangene

StufeTagessatz
Vergütungsstufe I (75%)

4,21 €

Vergütungsstufe I

5,61 €

Vergütungsstufe II

6,58 €

Vergütungsstufe III (5% der Bezugsgröße)

7,48 €

Vergütungsstufe IV

8,37 €

Vergütungsstufe V

9,35 €

Festsetzung des Arbeitsentgeltes / der Ausbildungsbeihilfe für Strafgefangene

StufeTagessatz
Vergütungsstufe I (75%)

7,57 €

Vergütungsstufe I

10,09 €

Vergütungsstufe II

11,84 €

Vergütungsstufe III (9% der Bezugsgröße)

13,46 €

Vergütungsstufe IV

15,07 €

Vergütungsstufe V

16,82 €