Justizvollzugsanstalt Heinsberg:  Hofkolonne

 

Hofkolonne

Reinigung, Pflege und Abfallentsorgung
Die Hofkolonne bei der Rasenpflege innerhalb der JVA Quelle: JVA Heinsberg

Die Hofkolonne leistet mit den durch sie ausgeführten Arbeiten einen wesentlichen Beitrag zum Erscheinungsbild der Justizvollzugsanstalt Heinsberg.

Im  Arbeitsbetrieb Hofkolonne werden ausnahmslos Gefangene eingesetzt, die bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und für die zu übertragenden Arbeiten zuverlässig sowie vertrauenswürdig erscheinen.

  • Reinigung der Anstaltshöfe und des nicht bebauten Anstaltsbereiches
  • Pflege der Grünflächen wie Rasen mähen, Beete pflegen, Bepflanzungen schneiden
  • Pflege der Sporteinrichtungen
  • Trennung der in der gesamten Anstalt anfallenden Abfälle
  • Sortieren und Pressen des anfallenden Altpapiers und –pappe
  • Pflege und Instandhaltung der Arbeitsgeräte
  • Helfertätigkeiten bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der eingesetzten Geräte und Maschinen
  • Im Winter Streu- und Räumdienst
Anzahl der Arbeitsplätze

Es stehen 8 Arbeitsplätze zur Verfügung.


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen